TuiNa & Manuelle Therapie:

Die TuiNa ist eine der 5 Säulen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und hierzulande eher noch wenigen geläufig. Am ehesten vergleichbar ist sie mit der Akupressur, die jedoch nur einen kleinen Teil der angewendeten Techniken der TuiNa verwendet.

 

Bei der TuiNa wird, so wie bei der Akupunktur auch, das chinesische Verständnismodell der sogenannten Meridianbahnen zugrunde gelegt, die im Gleichgewicht dafür sorgen, dass wir beschwerdefrei sind.

Die TuiNa ist ein eigenständiges und in sich geschlossenes Behandlungskonzept einerseits zur Prävention und andererseits zur Therapie von schmerzhaften Erkrankungen, vor allem des Bewegungsapparates (z.B. Sportunfälle, Stürze, Haltungsschäden u.ä.), der Muskeln und der Sehnen aber auch von inneren Organen, psychovegetativen Störungen etc.

Ich wende die TuiNa je nach Bedarf kombiniert mit der Triggerpunkt-Therapie sowie der Golgi-Sehnenapparat-Therapie an.

 

Ergänzend kommt die  Hot Stone Therapie sowie das unblutige Schröpfen bzw. die Schröpfkopf-massage unter Verwendung hochwertiger Öle (KbA) zur Anwendung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright Praxis Evelyn Voit (HP) Dez. 2005 - Jan. 2020