mindTV® ist eine einzigartige Visualisierungsmethode für Kinder, Jugendliche - und auch Erwachsene

Was genau ist mindTV®?

 

Es ist eine geführte Visualierungsmethode  für  Kinder, Jugendliche  – und auch Erwachsene, um
 

belastende Gefühle, negative Gedanken oder hinderliche Gewohnheiten

zu finden, zu verwandeln, zu zerlegen, zurückzugeben und zu entfernen.

 

Viele Probleme in unserem Leben entstehen durch Erlebnisse, unsere  individuelle Reaktion darauf und sind danach mit einem unangenehmen Gefühl gekoppelt.

 

Sonya Mosimann, die Begründerin von mindTV®, hat in vielen Tausend Sitzungen mit Kindern ein Konzept entwickelt, diese störenden Gefühle im Körper zu finden, in ein Objekt zu verwandeln, dieses zu zerlegen oder zurückzugeben und abschließend aus dem Körper zu entfernen.

 

Da die Bild-Sprache die „Muttersprache“ unseres Unterbewußten ist, gelingt der Zugang über Visualisierung ganz unkompliziert und direkt und umgeht dabei gleichzeitig unseren Kopf, also unseren bewußten Verstand. Das macht es möglich, die gewünschten Veränderungen auf den Weg zu bringen.

 

Wobei kann mindTV® unterstützen? 

 

  • Stress, Leistungsdruck und Lernblockaden in Schule, Ausbildung, Studium oder Beruf
     
  • Ängste wie z.B. Angst vorm Fliegen, Dunkelheit, Höhe, engen Räumen, Tieren, Prüfungen
     
  • Bettnässen, Ein- und Durchschlafprobleme, Albträume
     
  • Eifersucht,  Zorn, Wutanfälle
     
  • Probleme mit Konzentration, Gedächtnis, Lernfähigkeit und Motivation
     
  • Unsicherheiten, Schüchternheit, Selbstwertprobleme wie z.B. Erröten, Übelkeit, Sprechen vor Menschen
     
  • Stärkung von Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl
     
  • Veränderung bei z.B. ungesundem Essverhalten, Süchten, Nägelkauen, etc.
     
  • Psychosomatische Beschwerden wie z.B. Spannungskopfschmerzen, Reizdarmsyndrom, Rückenschmerzen
     
  • Und vieles mehr - Sie haben Fragen hierzu? Rufen Sie mich einfach kurz an oder schreiben
    Sie mir eine Email.

 

Wie läuft  mindTV® in der Praxis ab?

 

Bevor die 1. mindTV®-Sitzung beginnt: Nach einem ersten Telefonat, in welchem wir kurz besprechen, was das Grundthema ist, schicke ich Ihnen einen Fragebogen zu, den Sie bitte für das Vorgespräch ausgefüllt mitbringen. Damit sparen wir Zeit in der Praxis – und ihr Kind langweilt sich nicht. Das Vorgespräch dient einer gründlichen Anamnese und gibt Ihnen die Möglichkeit, alle offenen Fragen zu klären.

 

Beim zweiten Termin startet die eigentliche mindTV®-Sitzung.  Sie oder Ihr Kind werden von mir durch den Film Ihres Lebens geführt, um belastende Gefühle, Gewohnheiten oder Gedanken aufzuspüren,  diese in Objekte zu verwandeln, um sie anschließend zu zerlegen, zurückzugeben und zu entfernen. Die aufgelösten, negativen Gefühle werden sogleich durch positive, stärkende Gefühle ersetzt.

 

Dieses "Ersetzen" basiert auf  Ihren ganz eigenen Möglichkeiten und Fähigkeiten - bzw. denen Ihres Kindes - , damit Sie bzw. Ihr Kind eigene Themen zukünftig selber lösen können.

 

Eine ganz wichtige Voraussetzung hierfür ist, dass Sie oder Ihr Kind sich diese Veränderung auch wirklich wünschen und aktiv daran mitarbeiten.  Sonst wird keine Veränderung möglich und das Problem bleibt bestehen. Arbeiten Sie bzw. Ihr Kind aktiv mit, dann können die gewünschten Veränderungen umgesetzt werden.  Ihr Selbstvertrauen bzw. das Ihres Kindes wird gestärkt und ermöglicht Ihnen, künftige Herausforderungen im Leben besser meistern können.

 

Nach jeder mindTV®-Sitzung erfolgt eine kurze Nachbesprechung.

 

Eine mindTV®-Sitzung kann je nach Alter des Klienten (6 -99 Jahre), dem Thema und der Komplexität zwischen 1 – 2,5 Stunden dauern. Für die meisten Anliegen benötigen wir etwa 2 - 4 Sitzungen; umfangreichere Themen erfordern manchmal etwas mehr Zeit.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright Praxis Evelyn Voit (HP) Dez. 2005 - Jan. 2020